Aktuelles

Meldungen suchen & filtern

Teilnehmerinnen des Famulatur-Programms 2021

Hausärztliche Versorgung: Famulatur-Programm geht ins zweite Jahr

08.09.2021: Der Landkreis Miltenberg bemüht sich um eine gute hausärztliche Versorgung: Für die zweite Auflage des Famulaturprogramms im Landkreis Miltenberg haben sich in diesem Jahr vier Medizinstudentinnen gemeldet. Auf sie warten interessante vier Wochen in Arztpraxen im Landkreis Miltenberg, ergänzt durch Visitationen in Arztpraxen und der Helios-Klinik in Erlenbach. Aber auch Spaß in der Freizeit kommt nicht zu kurz, denn auch die besondere Lebensqualität im Landkreis Miltenberg soll einen bleibenden Eindruck bei den zukünftigen Hausärztinnen hinterlassen.
Gesundheitsregion plus Miltenberg

Zwei neue Kinderarztsitze

07.12.2020: Die Arbeitsgruppe Gesundheitsversorgung der Gesundheitsregion plus tagt. Beim Online-Treffen der Arbeitsgruppe Gesundheitsversorgung der Gesundheitsregion plus im Landkreis Miltenberg am Mittwoch unter Vorsitz von Landrat Jens Marco Scherf standen die haus- und kinderärztliche Versorgung im Landkreis, die Inbetriebnahme der Kinderärztlichen Bereitschaftspraxis in Aschaffenburg sowie das Thema „Digitalisierung im Gesundheitswesen und in der Pflege“ im Fokus.
Gesundheitsregion plus Miltenberg

Zwei neue Kinderärzte für den nördlichen Landkreis

06.07.2020: Kreis Miltenberg. Eine bessere kinderärztliche Versorgung im Landkreis Miltenberg - das ist eines der drei Top-Themen in der 2015 begonnenen Arbeit der Gesundheitsregion plus Landkreis Miltenberg und auch eines der Top-Themen, die unsere Familien umtreibt. Steter Tropfen höhlt den Stein, so gibt es nun konkrete Schritte für eine deutliche Verbesserung! Nach Entscheidung des Zulassungsausschusses am 01. Juli wurden zwei neue Zulassungen im nördlichen Landkreis erteilt. Die beiden Kinderärzte haben damit die Möglichkeit, im nördlichen Landkreis jeweils eine eigene Praxis zu eröffnen. Die Entscheidung ist allerdings wegen einer Widerspruchsfrist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht rechtskräftig.
Gesundheitsregion plus Miltenberg

Weitere Niederlassungsmöglichkeiten für Ärzte und Psychotherapeuten

04.03.2020: Unter Vorsitz von Landrat Jens Marco Scherf traf sich am vergangenen Mittwoch zum 16. Mal die Arbeitsgruppe Gesundheitsversorgung der Gesundheitsregion plus Landkreis Miltenberg im Landratsamt. Neben den Ergebnissen der neuen Bedarfsplanungs-Richtlinie und dem Stand der haus- und kinderärztlichen Versorgung im Landkreis standen u.a. als neuer und weiterer Baustein des Konzepts „Main.Landarzt“ ein Famulaturprogramm für Medizinstudierende, die „Modellregion Odenwald“ und das Thema „Coronavirus“ auf der Agenda.
Gesundheitsregion plus Miltenberg

Berufsfachschulen wollen in Heilmittelerbringer-AG mitarbeiten

11.02.2020: Zuwachs beim fünften Arbeitsgruppentreffen der Heilmittelerbringer aus dem Landkreis Miltenberg unter dem Dach der Gesundheitsregion plus: Landrat Jens Marco Scherf konnte am Dienstag erstmals die Schulleitungen der Berufsfachschule für Physiotherapie der Hans-Weinberger-Akademie sowie der Berufsfachschulen für Logopädie und für Physiotherapie der IB Medizinischen Akademie (alle Aschaffenburg) begrüßen. Die drei Schulen wollen auch künftig in der Arbeitsgruppe mitarbeiten.
2019-02-19_Fotolia_67360910_S_Gesundheitsregionplus_Hebammen.jpg

Hebammenvermittlungszentrale ein Erfolgsprojekt

10.02.2020: Die Hebammenvermittlungszentrale und der Hebammennotfalldienst der Hebammenkreisgruppe Miltenberg blicken auf ein sehr erfolgreiches erstes Jahr zurück. Von 43 hilfesuchenden Familien, die sich an die Vermittlungszentrale gewandt haben, konnten 32 eine Hebamme vermittelt werden, haben drei selbst noch eine Hebamme gefunden und nur bei fünf Familien ist keine Vermittlung gelungen. Drei dieser Familien konnte allerdings über den Hebammennotfalldienst geholfen werden.
Gesunde_Ernaehrung_-1776657_1920.jpg

Essen in Kitas und Schulen soll gesünder werden

20.01.2020: Kreis Miltenberg. Unter Vorsitz von Landrat Jens Marco Scherf hat sich die Arbeitsgruppe „Gesundheitsförderung und Prävention“ der Gesundheitsregion plus Miltenberg am Dienstag zum zwölften Mal getroffen. Hauptthema war die weitere Bearbeitung der im Rahmen des Handlungsfelds „Gesundheitliche Chancengleichheit im Landkreis Miltenberg“ priorisierte Sensibilisierung von Kindertagesstätten und Schulen für das Thema Essen und Ernährung.
Gesundheitsregion plus Miltenberg

Gesundheitsregion plus wird weitergefördert

11.12.2019: Kreis Miltenberg. Jetzt ist es offiziell: Die Gesundheitsregion plus Landkreis Miltenberg wird vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege für weitere fünf Jahre weitergefördert! Wir danken allen Akteuren aus dem Gesundheitswesen, der Pflege und der Politik für ihr bisheriges großartiges Engagement zum Wohle der Bevölkerung im Landkreis Miltenberg und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit in den nächsten Jahren.
Mehr Meldungen laden

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.